Was zählt mehr beim Autokauf: Gefühl oder Verstand

Worauf achten Autokäufer

  • Ist Nutzwert wichtiger als Optik?
  • Welche Rolle spielt überhaupt die Automarke?
  • Und wie wichtig ist der Händler mit seiner Empfehlung

Die vorliegende Sonderauswertung des ADAC Pkw-Monitors nähert sich diesen überaus komplexen Fragestellungen mit der Beschreibung verschiedener Pkw-Zielgruppen, deren Einstellung gegenüber Marken und Modellen und vielem mehr.

 

Der aktuelle Pkw-Monitor 2016/I bietet darüberhinaus zahlreiche weitere aktuelle Analysen u.a. zu den spannenden Themen Probefahrten, Markenimage und -wahrnehmung sowie Zielgruppenanalysen.

Gerne stehe ich für einen Dialog oder eine persönliche Präsentation bereit.


Josef Eisenberger
Stv. Gesamtanzeigenleiter
ADAC Motorwelt

 

 

 

 


Die wichtigsten Ergebnisse für Sie in Kürze

Pkw-Käuferzielgruppen

  • Die ADAC Mitglieder teilen Sie hälftig in Personen mit sachlichem bzw. emotionalem Bezug zum Auto auf

  • Jedem Dritten ist die Automarke wichtiger als das Auto-Modell

  • 40% der ADAC Mitglieder mit emotionalem Bezug zum Auto ist die Marke wichtiger als das Modell

  • 62% der markenorientierten ADAC Mitglieder haben einen emotionalen Bezug zum Auto

  • Unter 40-Jährige haben einen deutlich emotionaleren Bezug zum Auto

  • Bei 60+-Jährigen ist der Bezug zum Pkw sachlicher

  • Sachlich- und Modellorientierte sind deutlich stärker bei Importmarken vertreten

  • Bei deutschen Marken sind eher Emotional- und Markenorientierte vertreten

ADAC Pkw Monitor 2016: Mehr davon lesen

Der ADAC Pkw-Monitor ist die Trendstudie des ADAC Verlags. Der zweimal im Jahr erhobene Monitor erfasst aktuelle Entwicklungen rund um Markttrends, Marken-/Modellpräferenzen, Entscheidungsgründe, Markenimage, Werbung, Markenwahrnehmung.

Lesen Sie hier die kompletten Ergebnisse der letzten Studie PKW-Monitor 2015/II. 

ADAC Pkw-Monitor Josef Eisenberger stellv. Anzeigenleiter

ADAC Motorwelt Serie: Mobilität der Zukunft

Wir stehen am Beginn eines neuen mobilen Zeitalters. Die Automobilität wird sich nachhaltig verändern. Wie weit sind aktuelle Entwicklungen und welche langfristigen Trends zeichnen sich bereits heute ab?

 

Die ADAC Motorwelt gibt mit der neuen fünfteiligen Serie »Mobilität der Zukunft« Antworten auf die wichtigsten Fragen, informiert über den aktuellen Stand der Technik und befragt führende Experten.

 

Nutzen Sie die ADAC Motorwelt für Ihre Markenkommunikation. Erreichen Sie eine hoch affine und überaus interessierte Leserschaft.

 

 

 

 

Das Mobilitätsmagazin

Die ADAC Motorwelt bietet mit einer Vielzahl von Automobil-Themen, spannenden Reiseberichten, nützlichen Service-Tipps und attraktiven Reportagen ein reichhaltiges Spektrum aus der Welt der Mobilität. 

Lesen Sie hier.

 

Studiendesign herunterladen | Impressum | Kontakt | ©2017 ADAC Verlag

Neuigkeiten zur ADAC Motorwelt
direkt per E-Mail.
Hier anmelden.